Zufriedene Kunden seit über 25 Jahren

Entstehung:

1992 war es soweit und wir eröffneten das «Bike up» in Steinen. 
Im gleichen Rahmen erweiterten wir noch im ersten Jahr unser Sortiment mit dem Bergsport- und Wandersortiment, von nun an hiessen wir 
«Bike + Climb up».

Anfang der Neunzigerjahre suchten Louis und Jimmy neben dem Berg-
führerberuf Möglichkeiten ein zweites Standbein aufzubauen. Da Louis gelernter Fahrradmechaniker war und wir beide das Rennvelo oft als ideales Trainingsgerät benutzten, stand ein Fahrradshop im Vordergrund. 
Zudem erlebten wir in dieser Zeit viel Negatives und Unprofessionelles in der Velo-Branche und wollten es besser machen. 

Uns schwebte ein umfassendes Sortiment, das nicht nur Fahrräder und Reparaturen enthielt, sondern auch Bekleidung und Zubehör vor. Der Kunde sollte von A-Z alles in unserem Geschäft kaufen können und nicht die halbe Schweiz dafür bereisen müssen.

Für den Gründungsort in Steinen sprachen vor allem, die grossen Räumlich-
keiten und die ruhige Umgebung für das Velotesten. Auch fanden wir zu dieser Zeit keine ähnlichen Räume an einer Passantenlage. Mit einer treuen Stammkundschaft, die den Weg nach Steinen nicht scheute, arbeiteten wir mit einem Mechaniker mehr als sechs Jahre an diesem Standort.

Das Angebot vom Moto Center Schwyz, gemeinsam unter ein Dach zu ziehen, benützten wir, um noch näher zu unseren Kunden zu kommen. Die ideale Lage an einem Verkehrsknotenpunkt entsprach schon immer unseren Wunschvorstellungen. Der Umzug wurde 1999 Tatsache und brachte uns auch viele neue Kunden.

Wir konnten unseren Mitarbeiterstab um einen weiteren Mechaniker erhöhen. So sind wir in der Lage Sie schnell und fachlich versiert zu bedienen. Durch den Mangel an ausgebildeten Fachkräften sensibilisiert, entschlossen wir uns, zusätzlich einen Lehrling auszubilden.

Mit dem Umzug nach Ibach können wir uns einen lang ersehnten Wunsch erfüllen. Jetzt müssen unsere Kunden nicht mehr den Lift in den ersten Stock nehmen und können bequem, bodeneben ins Geschäft spazieren. In den neuen grosszügigen Räumlichkeiten macht das Einkaufen noch mehr Spass.

Fahrrad-Gänge
Fahrradweg

Unsere Philosophie:

Louis und ich sind wie unsere Mitarbeiter aktive Sportler mit hohen Ansprüchen an uns und unser Material. Nur das Beste ist für uns gut genug und wir müssen Vertrauen haben in die Ausrüstung, wie ein Fallschirmspringer in seinen Schirm.

Mit diesen Grundsätzen gestalten wir unser Sortiment und unseren Repara-
turservice. So stehen wir fest hinter unseren Produkten und würden auch alles selber benutzen. Trotz den hohen Ansprüchen führen wir auch immer preiswerte Angebote, die auch für die schmalere Geldbörse erschwinglich sind. Wir suchen für unsere Kunden immer ein «Schnäppchen» ohne Abstriche in der Qualität!
Damit unsere Kunden und Gäste von unseren guten Gebietskenntnissen profitieren können, führen wir laufend Ausflüge in der Umgebung. Gerne begleiten wir sie auch im Hochgebirge oder bei steilen Klettereien. 

Wichtig ist, dass alle ihrem Können entsprechend unterwegs sind und dabei Spass und Erholung finden. Wir bauen in allen Bereichen auf Vertrauen, Qualität und Kontinuität und geben unser Bestes dafür.

Louis und Jimmy Weber

Unser Team:

Louis Weber-Bühlmann
Louis kümmert sich am liebsten um seine Familie. Man trifft ihn öfters wieder an den Felsen oder im «boulder-gade» beim Klettern an. Mit dem Bike hält er sich fit und mit Stammgästen ist er auch im Hochgebirge als Bergführer unterwegs. 

Jimmy Weber-Wiget
Jimmy lebt zusammen mit seiner Familie in Steinen. Man trifft ihn viel in der Natur beim Biken oder Klettern an. Neben der Arbeit im Geschäft liebt er es, seine Gäste als Bergführer sicher zu begleiten. 
 

Melanie Furger

Sie ist die geborene Verkäuferin und kam zu uns, damit sie ihr Hobby zum Beruf machen kann. Heute leitet Sie den Sportbereich. Sie liebt die Berge, sei es im Sommer beim Klettern, Bouldern, Biken oder auf schönen Bergtouren. Im Winter findet man sie beim Freeriden, auf der Piste oder auf einer Ski- oder Schneeschuhtour.Leidenschaftlich bereist sie verschiedenen Länder und Kulturen. Sie war bereits auf einem Nepaltrekking oder auf dem Kilimanjaro.
 

Markus Furger

Markus ist unser Mechaniker-Profi. Er besitzt ein über Jahre aufgebautes Wissen in Mechanik und Elektronik. Als Werkstattleiter kümmert er sich um alle technischen Belange. In seiner Freizeit ist er auf dem Bike oder in den Bergen anzutreffen. Am liebsten beim Klettern, Wandern oder auf Skitouren.

 

Joel Keulen

Joel absolviert die Lehre als Fahrradmechaniker. Die Lehre dauert drei Jahre. Während dieser Zeit besucht er an einem Tag in der Woche die Berufsschule in Goldau. Er wohnt mit seiner Familie im Kanton Zug. Seine Leidenschaft ist das Bike, Downhill und American Football. Um die dafür notwendige Muskulatur zu erhalten, schwitzt er regelmässig im Fitness-Studio beim Hanteln stemmen. Gut vorbereitet freut er sich auf neue Herausforderungen im Beruf und Freizeit. 

 

Tobias Inderkum
Tobias absolviert bei uns die Lehre als Fahrradmechaniker. Schwerpunkt der Ausbildung ist das Beherrschen der Fahrrad Reparatur-Technik und auch der Verkauf gehört dazu. In der Berufsschule in Goldau  legt er sich das theoretische Rüstzeug für einen guten Berufsmann zu. Tobias wohnt mit seiner Familie in Bennau. Hier geht er in seiner Freizeit gerne in die Berge zum Wandern und Biken. Auch geniesst er die Fahrt mit dem Motorrad zur Arbeit. 




 

TELEFON

Tel: 041 813 14 14

EMAIL
ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - Freitag:                 

9:00 - 12:00 / 13:30 - 18:30

Samstag 

8:30 - 16:00

ÜBER 25 JAHRE ERFAHRUNG
  • Facebook Social Icon
UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

- Beratung

- Service

- Vermietung

- Ski-Schuh anpassen

- Reparaturen

- E-Bike Batterien

BESUCHEN SIE UNS

Gotthardstrasse 62

6438 Ibach SZ

© 2018 von Till Weber erstellt